Neu im Sortiment - Nanoring Extensions 21.07.2015 09:18

Nanoring Extensions - Eine neue Haarverlängerungsmethode

Extra dünne Verbindungsstelle - kaum sichtbar - kaum spürbar - Weiterentwicklung der Microring Extensions

Du hast sehr feines und dünnes Haar? Andere Haarverlängerungs-Methoden sind schwer zu verstecken oder sind stören dich im Alltag? Dann schau Dir unsere neuen Nanoring-Extensions an. Bei dieser Methode werden 10x kleinere Verbindungsstellen verwendet, als bei Microring Extensions (siehe Bild). Man sieht sie kaum und sie sind auch kaum zu spüren. Selbst bei extrem dünnem Haar sieht man die Verbindungsstelle kaum. Auch wenn Du Dir einen Zopf machst, bleiben die Extensions unauffällig.

Was sind Nanoring Extensions?

Bei Nanoring Extensions handelt es sich um eine permanente Haarverlängerungs-Methode bei der die Strähnen mit einem I-Bonding versehen sind. Am oberen Ende des I-Bondings befindet sich ein kleiner Drahtstift. Dieser wird zusammen mit einer Eigenhaarsträhne durch den Nanoring geführt und mit einer speziellen Microring-Zange zusammen gedrückt. Die Haarverlängerung mit Nanoring-Extensions hält also rein mechanisch ohne Hitze oder Kleber. Dementsprechend einfach ist auch die Entfernung der Haarsträhnen. Der Nanoring wird dabei mit der Microring Zange aufgebogen und die Strähnen entnommen.

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.