Nicht dauerhafte Echthaar Extensions / Herausnehmbare Extensions

Übersicht verschiedener nicht-dauerhafter Extensions

Hier findest Du eine Übersicht über unsere "nicht dauerhaften" Extensions - Varianten zur Haarverlängerung oder Verdichtung, also alle Methoden die Du selbst Zuhause und ohne Hilfe einsetzen und am gleichen Tag wieder entfernen kannst. Es ist keine zweite Person bzw. kein Friseur nötig.

Clip In Extensions

Clip in Extensions sind einzelne Haarbänder (Tressen) an denen Clips befestigt wurden. Mit diesen Clips lassen sich die Clip in Extensions wie Haarspangen einfach in Dein Eigenhaar einclipsen und wieder entfernen. Dazu wird das Eigenhaar einfach Scheitel- bzw. Passagenweise abgeteilt, die Clip in Extensions dort am Ansatz eingeclipst und wieder mit Eigenhaar verdeckt.
Zum Entfernen löst man die Clips einfach wieder aus dem Eigenhaar. Man kann diese Extensions jederzeit ein- und ausclipsen und so oft verwenden wie man möchte.

Flip In Extensions

Bei Flip in Extensions handelt es sich um eine etwas dickere Tresse bzw. ein dickeres Band mit eingenähten Haaren an dem sich ein dünner transparenter Nylonfaden bzw. transparentes Band befindet. Der Nylonfaden wird auf die Kopfgröße angepasst und fest verknotet. Dann teilt man die Eigenhaare kreisförmig ab, steckt sie hoch und setzt das Flip-in Extensions Haarteil auf. Es hängt an dem Nylonfaden am Kopf. Anschließend verdeckt man das Flip-in Haarteil mit dem hochgesteckten Eigenhaar. Dieses Haarteil kann man jederzeit auf und absetzen. Es ist keine zweite Person oder Hilfe erforderlich.

Zopf Extensions

Bei dem Zopf Extensions Haarteil handelt es sich um ein speziell verarbeitetes Clip-in Haarteil mit zusätzlichem Klettband mit dem man seinen eigenen Zopf verlängern und / oder verdichten kann. Zunächst bindet man sein Eigenhaar zu einem Pferdeschwanz, Dutt oder Flechtezopf zusammen. Dann clipst man den angebrachten Clip oberhalb des eigenen Zopfes fest, damit das Haarteil nicht verrutscht und wickelt das Zopf-Haarteil um den eigenen Zopf herum. Mit dem Klettband verschließt man das Haarteil. Um den Übergang von Haarteil zu Eigenhaar zu verblenden wickelt man die angebrachte Einzelsträhne des Zopf-Haarteils um den nun verlängerten und verdichteten Zopf und steckt sie mit einer Haarnadel fest.