Xtend-your-Hair Microring / Nanoring Zange - Quetschzange mit Etui

Artikelnummer: ART2829

16,95 €

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand



sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage*

Zange zum einarbeiten und entfernen von Microring Extensions und Nanoring Extensions

Größe: ca. 165mm

Die Zange ist durch Ihre geringe Größe sehr handlich und macht so das Einarbeiten der Extensions zu einem Kinderspiel.
Durch Ihre Einkerbungen in verschiedenen Lochgrößen ist es auch sehr leicht die Nanoring oder Microring Extensions wieder zu entfernen. Außerdem ist sie universell auch für andere Extensions Methoden einsetzbar. 

Material: hochwertiger Chirurgenstahl - Griffe elegant mattiert.
Eingraviertes Logo

Hochwertige und stabile Ausführung - speziell für Salons oder Personen die Wert auf Eleganz und Äthetik legen.

Wir liefern die Zange in einem passenden hochwertigen Etui mit Gummihalterungen. Im Etui befindet sich zudem eine zweite Halterung für weiteres Zubehör, z.B. die Microring oder Nanoring Nadel.

5 von 5 Super tolles Produkt

Das ist eine sehr gute Investition. Bisher war die Entfernung der Nanoringe sehr mühsam. Mit dieser Zange geht es reibungslos. Die Ringe werden gleichmäßig aufgebogen ohne abzurutschen. Dadurch schneidet man die eigenen Haare nicht durch scharfe Kanten der Zange ab... Die Einarbeitung geht auch sehr schnell. Einziger Nachteil: Da die Zange eine gewisse Stärke hat, werden beim zusammendrücken mit der Kerbe auch die Keratin-Verbindungen gedrückt. Die Ringe können aber auch mit der Zangenspitze eingesetzt werden.

.,05.09.2018

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gebe die erste Bewertung für diesen Artikel ab und hilf anderen Kunden bei der Kaufenscheidung:

5 von 5 Super tolles Produkt

Das ist eine sehr gute Investition. Bisher war die Entfernung der Nanoringe sehr mühsam. Mit dieser Zange geht es reibungslos. Die Ringe werden gleichmäßig aufgebogen ohne abzurutschen. Dadurch schneidet man die eigenen Haare nicht durch scharfe Kanten der Zange ab... Die Einarbeitung geht auch sehr schnell. Einziger Nachteil: Da die Zange eine gewisse Stärke hat, werden beim zusammendrücken mit der Kerbe auch die Keratin-Verbindungen gedrückt. Die Ringe können aber auch mit der Zangenspitze eingesetzt werden.

.,05.09.2018
Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Wir empfehlen zu diesem Produkt

Verpassen Sie keine Sonderaktionen mehr!

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an und Sie werden übere unsere Neuigkeiten und Rabattaktionen informiert!